Kartensperre

Sie haben Ihre VR BankCard und/oder Ihre Kreditkarte verloren?

In diesem Fall ist schnelles Handeln geboten. Die wichtigsten Notfallnummern haben wir hier für Sie hier zusammengefasst.

Den Verlust Ihrer Karte sollten Sie so schnell wie möglich melden. Bedenken Sie, dass Ihre Karte missbraucht werden kann, zum Beispiel beim bargeldlosen Bezahlen, wenn keine persönliche Identifikationsnummer (PIN) notwendig ist.

Grundsätzlich sind Karten aber sicherer als Bargeld. Scheine und Münzen, die Ihnen gestohlen wurden, sind ein für allemal weg. Karten dagegen können ersetzt werden. Für Ihre Kreditkarte (MasterCard oder Visa Karte) erhalten Sie innerhalb weniger Tage eine Ersatzkarte. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben den Verlust gemeldet

Nutzen Sie den Sperr-Notruf 116 116 (bundesweit gebührenfrei).
Sperrnotruf Raiffeisenbank Hammelburg eG  (während unserer Geschäftszeiten): 09732 9140-21

Sollten Sie vom Ausland aus anrufen, wählen Sie bitte + 49 116 116

 

Weitere Informationen zum Sperr-Notruf finden Sie unter www.sperr-notruf.de

Sicherheitsempfehlungen:

 

  • Bewahren Sie Ihre Karten nie gemeinsam mit den PIN-Nummern an einem Ort auf
  • Prägen Sie sich Ihre PIN-Nummern gut ein und vernichten Sie den PIN-Mitteilungsbrief
  • Geben Sie die PIN-Nummern nie an Dritte weiter. Auch ein Bankmitarbeiter wird Sie nie nach Ihrer PIN fragen
  • Melden Sie einen Verlust unmittelbar nachdem Sie ihn festgestellt haben